Foodblogger - Foodblog - Barcelona - WAVE Restaraunt Strand - mediterrane Küche - Thunfisch und Salat - W-Hotel Barcelona

Nach einem langen Tag in Barcelona mit einem Besuch der Sagrada Família und Parc Güell (mehr über diese Plätze in Kürze) war ich auf der Suche nach einem Restaurant mit lokalem oder Mediterranen Essen – daher klang der Name WAVE bereits sehr interessant. Im W-Hotel Barcelona gelegen mit einem Blick über die Bucht und bequemen Sitzgelegenheiten.

Ich habe das Restaurant an einem Dienstagabend besucht und viele Tische waren besetzt von Gruppen, Geschäftsleuten, Familien, genauso wie junge und hippe Einheimische und Touristen aus der ganzen Welt. Wirkte wie ein perfekter Platz für mich und nicht zu laut.

Im WAVE Restaurant findet Ihr eine begrenzte Karte, mit genügend Auswahlmöglichkeiten auf zwei Seiten und tollen Möglichkeiten direkt mit Freunden die Speisen zu teilen (wie z.B. Auswahl von Tapas, Gambas, Pata Negra oder die von mir gewählten „Hummus und Falafel“)

Für die Starter gab es dann z.B. die Auswahl zwischen geräuchertem Kabeljau , Garnelen, Lamm und einiges Mehr – wie die „Hummer und Avocado Rolls“ – absolut lecker und ein absolutes „Muss“, wenn Ihr das WAVE Restaurant besucht.

Was mir persönlich im WAVE Restaurant aufgefallen ist, ist der überaus freundliche Service und das gute Timing zwischen den Gängen. Man muss nicht eine Ewigkeit auf den nächsten Gang warten oder ist gestresst – es bietet viele Möglichkeiten sich zwischenzeitlich angenehm mit den Gesprächspartnern auszutauschen.

Die Hauptgerichte die ich heute einmal mit Euch teilen möchte, sind z.B. das „Tuna – Ratatouille und Rosmarin Kartoffeln Rosabelle“ (mein Favorit!), sowie  „Raviolacci Pasta gefüllt mit Kastanien inkl. mediterraner Sauce und gebratenen Champignons“.

Wenn Ihr die Preise des WAVE Restaurants mit anderen lokalen Restaurants in Barcelona und Umgebung vergleicht, sind die Preise wirklich sehr fair mit einem tollen Service (gerade auch im direkten Vergleich mit anderen Restaurants in Barcelona, die ich auch für ein Dinner genutzt habe)

Falls Ihr auch einmal im WAVE Restaurant essen möchtet, empfehle ich euch eine Reservierung per Telefon (+34) 932 952 637 und wenn ihr Dienstags im WAVE essen möchtet, könnt Ihr danach gleich in den ECLIPSE Club gehen, für eine der angesagtesten Parties in Barcelona mit vielen Einheimischen (Bewertung folgt). Ich bin mir sicher, dass ich auch auf einer meiner nächsten Reisen in Barcelona das WAVE Restaurant wieder besuchen werde. Wenn Ihr also in Barcelona lebt oder einen Besuch in Barcelona plant, kombiniert die Besichtigung eines der bekanntesten Wahrzeichens in Spanien direkt mit einem schönen Abendessen… (Wenn ich die Bilder vom Tuna sehe – möchte ich direkt wieder dort essen gehen 🙂 … )

Vorheriger ArtikelRestaurant „MILK Bar“ in Barcelona – Frühstück bis 16 Uhr
Nächster ArtikelRestaurant „SchlossStern“ in Velden am Wörthersee
Begonnen habe ich mit dem Bloggen Ende des Jahres 2010, zunächst nur für meinen Blog pureGLAM.tv als Lifestyle-Blogger. Da es mir so viel Spass gemacht habe, startete ich im Ende 2011 den Reiseblog LuxusReiseblog und den Fashionblog pureFASHION.tv. Ich liebe es von meinen Erlebnissen zu Berichten, Euch meine Looks zu zeigen und euch auf meine Reisen mitzunehmen. Seit Ende 2013 schreibe ich nun ebenfalls regelmäßig für den Luxusblog der Welt.de, sowie für Travelbook und Stylebook (ebenfalls Axel Springer Verlag).Da ich in den letzten Monaten und Jahren immer häufiger in einer Küche stand, ein Rezept probiert habe, mich mit Michelin-Sterne-Köchen unterhalten durfte und immer wieder tolle Restaurants auf den Reisen kennenlernen durfte, möchte ich Euch davon mehr zeigen, ob als Blogpost oder Video - auf dem neuen Foodblog - pureFOOD.tv und würde mich freuen, wenn Ihr mir auch dort folgt... xoxo V.

Kommentar verfassen