Yunico - Fine Dining - Japanisches Restaurant im Kameha Grand Hotel Bonn - Am Bonner Bogen 1 - Luxus- und First-Class Hotel mit dem besonderen Design - Reiseblog - Lifestyleblog - Vanessa Pur - pureGLAM.tv

Wenn man einmal gutes Sushi probiert hat, kommt nach kurzer Zeit immer wieder der Wunsch auf, eine schöne Platte am Abend mit Freunden zu teilen. Kaum vorstellbar, dass ich vor einigen Jahren überhaupt keinen Fisch gegessen habe und nun mich auf einen Sushi-Abend freue und auf den Reisen immer wieder nachforsche, wo ich ein gutes Sushi-Restaurant finde. So war es natürlich perfekt, eine größere Reportage über das Kameha Grand Hotel in Bonn zu schreiben, mit einem der besten vier asiatischen Restaurants in Deutschland.   

Kameha Grand Hotel Bonn - Yunico Restaurant - Japanische Küche - Christian Sturm-Wilms Interview - Einfluesse asiatischer und europäischer Küche - Vanessa Pur - pureGLAM.tv

Wenn es im Yunico des Kameha Grand Hotels in Bonn kein gutes Sushi gibt, wo soll ich dann gutes Sushi im Rheinland finden? Die Erwartungen an die Küche unter Leitung von Christian Sturm-Willms natürlich sehr hoch, aber 16 Punkte bei Gault & Millau und zwei Kochmützen, sowie bereits die Auszeichnung als „Koch des Jahres 2013“ für den nun gerade einmal 28jährigen Küchenchef sind natürlich eine eindeutige Bestätigung.

Yunico - Fine Dining - Japanisches Restaurant im Kameha Grand Hotel Bonn - Am Bonner Bogen 1 - Luxus- und First-Class Hotel mit dem besonderen Design - Reiseblog - Lifestyleblog - Vanessa Pur - pureGLAM.tv

Hinzu kommt die Auszeichnung von „Der FEINSCHMECKER“, wo das Yunico in Bonn als „Überraschung des Jahres 2014/2015 ausgezeichnet wurde“, sowie zu den vier besten asiatischen Restaurants in Deutschland gewählt und mit 3F ausgezeichnet wurde.

Yunico - Fine Dining - Japanisches Restaurant im Kameha Grand Hotel Bonn - Am Bonner Bogen 1 - Luxus- und First-Class Hotel mit dem besonderen Design - Reiseblog - Lifestyleblog - Vanessa Pur - pureGLAM.tv

Nach einem Interview mit Christian Sturm Willms und Melanie Hetzel, sowie dem Chefs Table mit einem mehrgängigen Menü Fine-Dining-Restaurant, über die ich bereits ausführlich auf pureGLAM.tv berichtet habe, wurde es an diesem Abend Zeit für ein besonderes Sushi-Abendessen.

Yunico - Fine Dining - Japanisches Restaurant im Kameha Grand Hotel Bonn - Am Bonner Bogen 1 - Luxus- und First-Class Hotel mit dem besonderen Design - Reiseblog - Lifestyleblog - Vanessa Pur - pureGLAM.tv

Direkt im Eingangsbereich die Sushi-Theke, hinter der der Sushi-Meister Mitsuhiro Masutani vollkommen in seinem Element ist. Besondere Kreationen, überall der frische Fisch und ich kann es kaum erwarten, bis es losgeht.

Wer möchte bei so einem Sushi-Meister nicht selbst für die eigenen Kreationen lernen und ich erinnere mich zurück an meine ersten Sushi-Gehversuche, bis man die perfekte Größe und den perfekten Reis gefunden hat. Klebrig, aber nicht zu klebrig, die Rolle nicht zu groß und nicht zu dünn – aber an diesem Abend in Bonn wollte ich nur Gast sein… (und irgendwann vielleicht dan doch noch einmal Schülerin…)

Yunico - Fine Dining - Japanisches Restaurant im Kameha Grand Hotel Bonn - Am Bonner Bogen 1 - Luxus- und First-Class Hotel mit dem besonderen Design - Reiseblog - Lifestyleblog - Vanessa Pur - pureGLAM.tv

Ein Blick auf das Menü für den Abend und spätestens jetzt war klar, es wird wieder ein ganz besonderer Abend mit vielen frischen Zutaten und Sushi, so wie ich es vor Jahren in Asien kennenlernen durfte und was zu einer meiner absoluten Lieblingsspeisen geworden ist.


Sushi:

Sashimi aus Lachs, Wolfsbarsch, Königsmakrele, Steinbutt, Toro, Thunfisch

Mitzu Roll mit Saibling und Wakame Algen

Süßgarnelen

Aal, Inside Out (Gurke/Tuna), Ebi-Garnele, Königsmakrele, Steinbutt, Wolfsbarsch, Lachs, Tuna Rücken, „Toro“ Tuna Bauch

Wasabi, zweierlei Ingwer


Jede einzelne Kreation perfekt und wirklich schwer den eigenen Favoriten zu bestimmen – ich kann Euch nur empfehlen, selbst Eure Favoriten bei einem besonderen Sushi-Abend im Yunico im Kameha Grand zu wählen.

Yunico - Fine Dining - Japanisches Restaurant im Kameha Grand Hotel Bonn - Am Bonner Bogen 1 - Luxus- und First-Class Hotel mit dem besonderen Design - Reiseblog - Lifestyleblog - Vanessa Pur - pureGLAM.tv

Christian Sturm-Willms und Mitsuhiro Masutani gelingt mit dem gesamten Küchenteam wieder ein besonderer Abend und eine tolle kulinarische Reise. Einfach einmal die Zeit nehmen, besondere Lebensmittel genießen dürfen und den Abend in gemütlicher Atmosphäre ausklingen lassen. Perfekt!

Wer von Euch jetzt selbst einmal Lust bekommen hat, im Yunico ein mehrgängiges Menü zu probieren oder einmal besonderes Sushi zu probieren, sollte unbedingt vorab einen Tisch unter +49 228 – 4334 5500 reservieren.

Kameha Grand Hotel Bonn - Yunico Restaurant - Japanische Küche - Christian Sturm-Wilms Interview - Einfluesse asiatischer und europäischer Küche - Vanessa Pur - pureGLAM.tv

Ich freue mich schon auf das nächste wunderbare Abendessen im Yunico in Bonn und bin mir sicher, ich werde einige meiner Leser dort auch in Zukunft finden. Alle weitere Berichte zum Kameha Grand, dem Wellness-Bereich und den Freizeitaktivitäten findet Ihr direkt unter Kameha Grand Hotel Bonn auf meinem Blog pureGLAM.tv.

Vorheriger ArtikelWünsch dir was – Inroom-Dining mal ohne Speisekarte
Nächster ArtikelGourmet Küche trifft lokale Spezialitäten in Rheinland Pfalz
Begonnen habe ich mit dem Bloggen Ende des Jahres 2010, zunächst nur für meinen Blog pureGLAM.tv als Lifestyle-Blogger. Da es mir so viel Spass gemacht habe, startete ich im Ende 2011 den Reiseblog LuxusReiseblog und den Fashionblog pureFASHION.tv. Ich liebe es von meinen Erlebnissen zu Berichten, Euch meine Looks zu zeigen und euch auf meine Reisen mitzunehmen. Seit Ende 2013 schreibe ich nun ebenfalls regelmäßig für den Luxusblog der Welt.de, sowie für Travelbook und Stylebook (ebenfalls Axel Springer Verlag).Da ich in den letzten Monaten und Jahren immer häufiger in einer Küche stand, ein Rezept probiert habe, mich mit Michelin-Sterne-Köchen unterhalten durfte und immer wieder tolle Restaurants auf den Reisen kennenlernen durfte, möchte ich Euch davon mehr zeigen, ob als Blogpost oder Video - auf dem neuen Foodblog - pureFOOD.tv und würde mich freuen, wenn Ihr mir auch dort folgt... xoxo V.

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen