Foodblog - Andalusien erleben - Food and Wine Festival - Top Restaurants in Malaga und Andalusien - z.B. Amador und Oleo - Essen und Genießen

Auf der Suche nach den Top Restaurants in Malaga und Andalusien. Welche besonderen und einzigartigen Restaurants hat diese spanische Region zu bieten. Es gibt so viele kreative Köche auf der ganzen Welt, so auch in Malaga und Umgebung. Ich habe mir meine Top Restaurants in Malaga einmal genauer angesehen und viele Tapas und Speisen probiert. Malaga ist eine Stadt, die geschichtlich sehr viel zu bieten hat und auch viele Kulturen vereint und sich dennoch den spanischen Stolz bewahrt und die wundervolle spanische Gastfreundschaft. Ob ein Restaurant in der Stadt, an einem Golfplatz oder auf einem Berg mit Blick auf die Stadt – für jeden ist hier etwas dabei.

Foodblog - Andalusien erleben - Food and Wine Festival - Top Restaurants in Malaga und Andalusien - z.B. Amador und Oleo - Essen und Genießen

Es gab an den Abenden natürlich Tapas, eine Mischung aus japanischer und brasilianischer Küche mit spanischen Einfluss, ein Gourmet-Restaurant über den Dächern von Malaga mit einem traumhaften Blick auf die Stadt und eine Möglichkeit eine Runde Golf zu spielen und anschließend ein gutes Lunch einzunehmen. Natürlich findet Ihr in der traumhaften Altstadt von Malaga noch viele weitere Restaurants, die auch darauf warten, entdeckt zu werden.

Meine Restaurantvorschläge für Euch sind daher am Rande der Innenstadt – das OLEO (Reservierung unter +34 952 21 90 62)

Foodblog - Andalusien erleben - Food and Wine Festival - Top Restaurants in Malaga und Andalusien - z.B. Amador und Oleo - Essen und Genießen

Restaurant OLEO – Alemania S/N | Edifico del CAC, Málaga, Spanien

Ihr könnt Euch wie ich mich häufig auch nicht entscheiden, ob Ihr lieber Tapas möchtet in Spanien oder doch einen schönen japanischen Abend mit Sushi, Sashimi, Nigiris oder doch Croquetas? Dann ist die experimentale Kombination der beiden Küchenchefs im OLEO die richtige Lösung für Euch. Eine gut sortierte Karte mit verschiedenen Tapas und gleichzeitig die Möglichkeit die japanische Küche kennenzulernen.

Die verschiedenen Sushi-Kombinationen werden mit besonderen Geschmacksnoten kombiniert, teilweise interessant und überraschend – aber auch sehr gut zubereitet. Auch für Freunde der asiatischen Küche eine gute Lösung, einmal abseits vom typischen Sushi-Mainstream in vielen Städten.

Foodblog - Andalusien erleben - Food and Wine Festival - Top Restaurants in Malaga und Andalusien - z.B. Amador und Oleo - Essen und Genießen

Hinzu kommt im OLEO ein sehr zügiger und effizienter Service, eine gemütliche Atmosphäre und ein sehr gemischtes Publikum aus jeder Altersklasse. Die Preise im OLEO befinden sich im mittleren Preisbereich. Für ein Abendessen liegt Ihr zwischen 20-30 EUR.

Restaurant AMADOR – Calle Bandaneira 6 | Urb. El Atabal, Málaga, Spanien

Das besondere Restaurant mit einem kleinen Hotel und einer langen Geschichte. Wenn Ihr einen perfekten Ausblick auf Malaga sucht, dazu ein tolles Restaurant sucht und vor allem einen sehr bemühten Service, ist das Amador die erste Wahl für Euch. Nicht umsonst steht das Restaurant Amador bei Tripadvisor unter den Top 10 (von über 1100 Restaurants) in Malaga. Bereits beim Betreten habt Ihr das Gefühl die Zeit ist stehen geblieben. Ein historisches Gebäude, gehalten wie eine alte spanische Villa, ein Restaurantbereich mit „Wintergarten“ und eine große „Open-Air-Terrasse“.

Das Restaurant, benannt nach dem Chefkoch Amador Fernandez bietet eine gelungene Mischung internationaler Einflüsse und gibt der bekannten mediterranen Küche somit einen europäischen und asiatischen Touch. Die verschiedenen Stationen im Vietnam, Frankreich, Großbritannien und Niederlande werden in den Speisen verarbeitet und gut kombiniert.

Nicht ohne Grund wird das AMADOR immer wieder für Hochzeiten und Empfänge genutzt, internationale Business-Meetings oder als Location für Kunstfreunde aus aller Welt. Dieses Restaurant und das angeschlossene Hotel möchten einfach entdeckt werden. Falls Ihr es euch auch einmal ansehen möchtet, so könnt Ihr einen Tisch unter +34 952 43 28 62 reservieren.


Foodblog - Andalusien erleben - Food and Wine Festival - Top Restaurants in Malaga und Andalusien - z.B. Amador und Oleo - Essen und Genießen

Golf spielen und Zeit für ein Lunch

In dem Fall bietet sich z.B. der etwas außerhalb von Malaga gelegene Restaurant „El Restaurants del Candado Golf – Javier Hernandez“ an, die euch beide Möglichkeiten bieten. Erst am Vormittag eine Runde Golf auf dem Platz und sich anschließend von Javier Hernandez verwöhnen lassen, der das Projekt im Jahre 2012 gestartet hat und ein „rundes Restaurant im Stile der 60er Jahre erschaffen wollte“. Ein historisches Radio in der Ecke, historische Fotos und Gemälde und das Gefühl einfach ein paar Jahrzehnte zurück versetzt worden zu sein.

Eine tolle Landschaft und eine gute Möglichkeit, etwas Abstand von der Stadt zu gewinnen und einmal eine kleine Auszeit zu bekommen.

Foodblog - Andalusien erleben - Food and Wine Festival - Top Restaurants in Malaga und Andalusien - z.B. Amador und Oleo - Essen und Genießen

FAZIT – Restaurant-Empfehlungen Malaga

Die Küche in Malaga ist wunderbar und international. Die unterschiedlichsten Einflüsse treffen in Andalusien zusammen und werden in Malaga kombiniert und in den verschiedensten Restaurants gelebt. Ich hätte vorab nicht erwartet, eine so schöne und doch so unterschiedliche Küche zu finden und auch neue Formen der Tapas kennenzulernen.

Für mich eine sehr interessante Erfahrung und sicherlich nicht der letzte Besuch in Malaga. Ich bin mir sicher, ich werde euch in Zukunft sicherlich noch einmal das eine oder andere Restaurant genauer vorstellen, wie auch neue Tapas probieren…

Vorheriger ArtikelMalaga Food and Wine Festival in Andalusien, Spanien
Nächster ArtikelGriechisches Essen im Sani Resort Griechenland
Begonnen habe ich mit dem Bloggen Ende des Jahres 2010, zunächst nur für meinen Blog pureGLAM.tv als Lifestyle-Blogger. Da es mir so viel Spass gemacht habe, startete ich im Ende 2011 den Reiseblog LuxusReiseblog und den Fashionblog pureFASHION.tv. Ich liebe es von meinen Erlebnissen zu Berichten, Euch meine Looks zu zeigen und euch auf meine Reisen mitzunehmen. Seit Ende 2013 schreibe ich nun ebenfalls regelmäßig für den Luxusblog der Welt.de, sowie für Travelbook und Stylebook (ebenfalls Axel Springer Verlag).Da ich in den letzten Monaten und Jahren immer häufiger in einer Küche stand, ein Rezept probiert habe, mich mit Michelin-Sterne-Köchen unterhalten durfte und immer wieder tolle Restaurants auf den Reisen kennenlernen durfte, möchte ich Euch davon mehr zeigen, ob als Blogpost oder Video - auf dem neuen Foodblog - pureFOOD.tv und würde mich freuen, wenn Ihr mir auch dort folgt... xoxo V.

7 KOMMENTARE

  1. Toller Bericht, der absolut Appetit auf die Restaurants und die Küche in Malaga macht.
    Herzliche und jetzt irgendwie ‚hungrige‘ Grüsse aus IGU 🙂
    Ingo

Kommentar verfassen